Tanja Reiter - Das bin ich!

Unverbesserliche OptimistIn. VerbinderIn von scheinbar Getrenntem. Felsenfeste Halt- und StrukturgeberIn.

Leidenschaftliche ZuhörerIn & dabei Schätze-BergerIn, Hinter-die-Kulissen-BlickerIn und ICH-EntdeckerIn.

Mutter, der umwerfendsten Tochter auf der ganzen Welt, die mich auf allem lehrt im Augenblick zu sein und mich dann ganz auf das einzulassen, was da ist.

Unternehmensgründerin mit Hirn, Herz und Verstand

UnternehmensberaterIn, Business Coach, Lebens- und SozialberaterIn, Existenzanalytisch-logotherapeutische BeraterIn.

m 100

Meine klassische Karriere begann 2003 in der Strategy- und Changeberatung eines amerikanischen IT-Konzerns. Von insgesamt neun lehrreichen Jahr verbrachte ich vier im Vertrieb für meinen absoluten Lieblingskunden im Finanzsektor, der mich schließlich 2011 zu sich holte. Als Vertriebsleiterin mit kleiner, aber feiner Führungsverantwortung war ich soweit zufrieden und angekommen. Was mich allerdings zunehmend beschäftigte war die Sinnfrage in dem unternehmerischen Kontext in dem ich arbeitete. So kreuzte die Existenzanalyse meinen Weg und ich begann mich – zunächst aus Eigeninteresse – in Beratung und Coaching weiterzubilden. Schnell war mir klar, dass das der Anfang von etwas Größerem sein würde. Als ich 2013 in Karenz ging, habe mich bewusst gegen die Rückkehr in meinen alten Job entschieden. Mir war klar, dass es mich zerreißen würde, wollte ich meinem Verständnis nach eine „gute“ Mutter und „gut“ in meinem Job sein. Parallel dazu gründete ich - kurz vor der Geburt meiner Tochter - mein eigenes Unternehmen und arbeite seither mit Menschen unterschiedlicher Branchen, die in einem Veränderungsprozess stecken. So entstand über die Jahre des Lernens und Zuhörens auch eine meiner Kernmethoden, der Ich-Faktor.

Unzählige Geschichten aus meinem privaten wie beruflichen Umfeld aber auch Medienberichte über das Thema „Teilzeitfalle“ und immer noch zunehmende Altersarmut bei Frauen haben mich 2018 dazu veranlasst mein Business Modell zu adaptieren. Es entstand die Idee den Wiedereinstieg zu perfektionieren und ich gründete Back2Business.

AUSBILDUNGEN

2018     Eintragung zur Lebens- und Sozialberaterin

2018     Business Coach an der CTC Academy in Wien

2017     Diplom für Existenzanalytisch-logotherapeutische Beratung und Begleitung (GLE Wien)

2003     Magistra der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der WU-Wien

1998     Erlangung der Reifeprüfung (Matura); AHS St. Ursula, Wien

BERUFLICHER WERDEGANG

Seit 06/2018     back 2 business Tanja Reiter e.U.

Seit 04/2017     S&T Services GmbH (Marketing, interne Kommunikation)

Seit 10/2016     UNIQA Österreich und International (Beratung und Begleitung von Vertriebs-Führungskräften)

 

10/2015 – 03/2017     Raiffeisen Informatik GmbH (Portfolio Managerin)

01/2014 – 06/2018     Selbstständig, Arbeit in eigener Praxis

01/2014 – 09/2015     Raiffeisen Informatik Consulting GmbH (Mutterschutz und Karenz)

07/2011 – 12/2013     Raiffeisen Informatik Consulting GmbH (Vertriebsleiterin UNIQA Österreich und International)

08/2007 – 06/2011     IBM Österreich Internationale Büromaschinen GmbH (Solution Managerin)

07/2003 – 07/2007     IBM Österreich Internationale Büromaschinen GmbH (Consultant; Project Managerin)

Meine Vision oder welche Ziele ich erreichen möchte!

 

Ganz gleich aus welchem Grund es zu einem Wiedereinstieg kommt, ob aufgrund einer Eltern- oder Bildungskarenz, einem durchlebten Burnout, einer bewussten Auszeit oder sonstigen Gründen. Ich halte es für unser aller unternehmerische und  gesellschafts-politische Aufgabe WiedereinsteigerInnen den Schritt back2business zu erleichtern.

Zu oft habe ich von hoch-qualifizierten Frauen gehört, die nach der Karenz als „Assistentin“ eingesetzt wurde, zu viele Male wurde mir erzählt, dass nach einer Bildungskarenz nur eine „einvernehmliche Trennung“ die Lösung war.

Ich weiß nicht wie es Ihnen dabei geht, aber ich habe es satt diese Geschichten zu hören!

Erstens weil weder Arbeitgeber noch Arbeitnehmer von solchen Kompromissen profitieren und zweitens weil es definitiv anders geht.

back2business-Tanja-Reiter-portrait

Woher ich das weiß?

Aufgrund meiner eigenen Geschichte und weil ich durch die Arbeit mit zahlreichen Kunden auch Geschichten von anderen erfolgreichen Wiedereinstiegen erzählen kann.

Es ist mir wichtig mit meiner Arbeit Brückenbauerin zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu sein. Dabei ist ein wesentlichen Erfolgsbaustein, dass beide Seiten Ihren Beitrag leisten und schließlich beide Seiten profitieren. Nur so ist ein erfolgreicher Wiedereinstieg möglich!

 

m 258

MEINE ARBEITSWEISE

Achtung! Die Zusammenarbeit mit mir kann Ihren Wiedereinstieg nachhaltig positiv beeinflussen.

Bitte beachten Sie die folgenden Warnhinweise:

WARNHINWEISE
  1. Sie und ich arbeiten prozesshaft miteinander. Das heißt zwischen unseren Sessions liegen maximal 14 Tage.
  2. Sie erhalten von mir Vorbereitungsaufgaben, Hausübungen, Checklisten und Ähnliches, die den Prozess beschleunigen und nicht der Datenablage dienen.
  3. Besonders lästig bin ich beim genauen Hinschauen. Da fühle ich mich meinen existenzanalytischen Wurzeln verpflichtet. Ein peinlich genaues Anfragen dient daher nicht Ihrer Quälerei, sondern Ihrem Verständnis.
  4. Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich, wenn es um Ihre Ressourcen oder Möglichkeiten geht, die Frage nach dem „…. und was noch?“ nicht aus Langeweile stelle.
  5. Während und nach unserer Zusammenarbeit wird sich Ihr Ich-Faktor verstärkt melden.
DER ICH-FAKTOR

Darf ich mich vorstellen?

Ich bin´s – Dein Ich-Faktor.

Du kennst mich nicht (mehr)? Dann wird es höchste Zeit, dass wir uns (wieder) kennen lernen.

Ich kann schon mal in Vergessenheit geraten – vor allem dann, wenn dein Leben sich umfassend ändert.

Was ich kann, fragst du?

Nun, ich bin quasi deine Superkraft. Mit mir überwindest du jede Hürde, erreichst deine Ziele im Handumdrehen. Bist Superman oder Superwoman. Ich mache dich einzigartig, ich bin dein Mehrwert.

Ich muss teuer sein, denkst du? Aber nein, ich bin gratis und dennoch unbezahlbar!

Wo du mich findest?

Das ist das Beste an mir, du hast mich eigentlich immer dabei!

Jetzt bist du neugierig und willst mich kennen lernen? Dann ruf doch Tanja Reiter an!

Die hat Ihren IchFaktor auch eine zeitlang vergessen als sie in Karenz war, aber jetzt sind die Zwei wieder dicke Freunde!

Dein Ich-Faktor

Kundenstimmen